Beiträge von Paula74

    @ Norbert


    Mir ist es eigentlich ziemlich egal, wer mit wem "kuschelt"...


    Aber DAS macht mir doch schon etwas Angst:


    Am 23. April 2012 fand in Berlin der internationale Workshop der European Society of Skin Cancer Prevention, EUROSKIN, 'Health Risks of Sunbed Use – Needs, Regulations and Perspectives' statt. Die Experten erarbeiteten folgenden Forderungskatalog:



    • Regelmäßige Kontrollen der Betreiber von Solarien hinsichtlich der Einhaltung der UV-Schutz-Verordnung durch die zuständigen Behörden der Bundesländer.
    • Abschaffung unbeaufsichtigter „Münzsolarien“.
    • Erstellung der Ausbildungsrichtlinien für Solarienfachpersonal durch unabhängige Experten.
    • Keine Ausbildung des Solarienfachpersonals durch industrieabhängige oder
    • -nahe Institute.
    • Durchführung von UV-Therapien nur in medizinischen Einrichtungen.
    • Solarien sollen grundsätzlich nicht zur Deckung des Vitamin-D-Bedarfs genutzt werden.








    ?( ?( ?(

    :cursing: :cursing: :cursing:


    @ Elektra


    Auch wenn das Bfs Kontrollen wünscht, wird es diese im großen Maß nicht geben. Hier in Niedersachsen sind ja die Gesundheitsämter/ Landkreis zuständig. Hier war schon lange niemand mehr drin und damals wurde hier nur kontrolliert wegen Alkoholausschank, weil ein anderes Sonnenstudio die reinste "Saufbude" war. Wie überall haben auch die einfach zu wenig Personal. Ich hatte in der Vergangenheit öfter mal privat mit denen zutun...


    Und was ist denn die FIBO :D :D :D? Vollkommen uninteressant 8)....

    @ Elektra


    Also ich lese aus dem Link heraus, da wir als nicht sicher nun gelten, daß die uns durch die EU-Gesetze verbieten können ?( :cursing: ?




    Solange Tak sich nicht selber um die Liga kümmert, wird das wieder ein Satz mit "X". Bei Facebook tummelt sich ja schon wieder die erste SB-Betreiberin in der neuen Gruppe :cursing: ... Diese Seuche werden wir so nie los!!!

    @ all


    Hier eine Zusammenfassung aller wichtigen Links, inklusive einer Zusammenfassung von Frau Dr. Baldemann:

    https://idw-online.de/de/news666208


    Meine Beobachtungen in den letzten Wochen, was aktuell passiert:


    Unsere Branchengegner schlafen nicht!


    Letzten Samstag wurde in der Goslarschen Zeitung mal wieder vor uns gewarnt!


    In Hannover sind ständig, unabhängig vom Anbieter, alle Schulungstermine ausgebucht! Sind da Kontrolleure aktiv?


    Außer Sachsen-Anhalt haben alle Bundesländer mittlerweile eine Vollzugsbehörde!


    ?( ?( ?(


    https://idw-online.de/de/news666208






    @ Norbert


    Doch, es gibt tatsächlich eine Trendwende. Ich habe doch einige Kunden, die waren jahrelang nicht hier und haben auch nicht woanders gesonnt. Der Unterschied zu früher ist, daß die Leute aber ganz genau schauen wo sie hingehen und dafür braucht man auch kein billiges Siegel oder oder sonst irgendeinen Schnickschnack sondern muß dem Kunden Qualität, Sauberkeit und gute Beratung bieten, plus langjährige Erfahrung, dann vertraut Dir der Kunde :thumbsup:...

    @ Elektra


    Du hast den Sinn eines Forums komplett verpeilt. Aber die Diskussion hatten wir ja schon zu oft...



    @ Tak


    Wie wäre es, wenn Ihr eine Gruppe bei Facebook zu Eurer Liga gründet? Weil die funktionieren ja allgemein sehr gut und werden gern genutzt...

    @ Elektra


    Tak hat leider Recht. Du löscht Beiträge oder blockierst User, nur weil Du deren Meinung nicht akzeptierst. Da braucht man sich auch nicht wundern, daß keiner, außer wir hier, noch schreibt...


    Und was ist denn daran so schlimm, wenn sich in einem Forum auch mal gestritten wird, solange man nicht direkt die Person beledigt oder ausfallend wird???





    @ Elektra


    Mit der Satzbildung hast Du Dir jetzt aber ein Eigentor geschossen :thumbsup: ...


    @ all


    Seit über vier Jahren dreht Ihr Euch hier im Kreis und mauschelt alles so hin, wie Ihr es gerade gebrauchen könnt, anstatt endlich mal konsequent irgendwelche Ziele zu verfolgen!!!


    Dann kommt endlich mal mit der Liga aus dem A... und handelt auch mal, weil sonst wird es wieder mal ein Satz mit X oder für uns alle zu spät :cursing: :cursing: :cursing:!!!

    @ all


    Ich habe schon vor vier Jahren geschrieben, daß SB, egal in welcher Form, weg muß! Ansonsten haben wir mit der UVSV keine Chance! Aber damals wollte das hier niemand hören :cursing:!!!


    Stattdessen wurde dann ein neuer Verein gegründet, mit nem Sb-ler an der Spitze :cursing: !!!!



    @ Elektra


    Ich verwechsele hier gar nichts...


    Die sichere Bestrahlungsstärke wurde uns von der SCHEER aberkannt, ansonsten wäre unsere so geliebte UVSV als Vorbild für die EU genommen, wurde sie aber nicht! Und sollten nun strengere Regularien z. B. in Bezug auf die Stärke kommen, ist die UVSV eh hinfällig...


    @ Norbert


    Solange es SB gibt, will der Kunde keine Beratungspflicht bzw. nimmt sie nun mal nicht an. Aber das Thema wurde hier schon genug durchgekaut...

    @ Elektra


    Die UVSV hat schon allein mit der Aussage, daß es keine sichere Bestrahlungsstärke gibt, komplett ihren Wert verloren und wird darum von der Politik auch nicht anerkannt, zumal sie schon 2007 nicht wirklich was mit uns zutun haben wollten...


    Oder hab ich was überlesen in Stellungsnahme, daß wir für ganz Europa das Vorbild sind???


    Jetzt stehen wir da, wo unsere Gegner uns schon immer haben wollten: auf der Abschußliste!!!




    @ all



    www.euractiv.pl/section/praca-i-polityka-spoleczna/news/ue-zabojcze-solaria/



    EU tödlich Solarien




    UV-Strahlung, einschließlich der von Solarien emittiert wird, ist "vollständig krebserregend" - sagte EU-Experten. Hersteller und Betreiber von Sonnenstudios nicht einverstanden mit dieser Meinung, und die Europäische Kommission über den Fall still.

    Gestern (30. November), der wissenschaftliche Ausschuss der Europäischen Kommission. Gesundheitsrisiken, Umwelt und aufkommende Risiken (SCHEER) veröffentlicht die Ergebnisse der Forschung auf. Solarien. SCHEER ist ein unabhängiges Beratungsgremium der Europäischen Kommission - 17 Wissenschaftler in ihm die aktuellen Daten auf dem Gebiet der Gesundheit und der Umwelt und der Kommission mit entsprechenden Empfehlungen analysiert.
    Umfrage
    Die neueste Sache, die interessiert der Ausschuss das Thema Sonnenstudios ist. Vor einem Jahr, den 3. Dezember 2015, SCHEER (damals noch firmierend SCENIHR Scientific Committee. Neu auftretende und neu identifizierte Gesundheitsrisiken) hat eine vorläufige Stellungnahme, in der er warnte, dass es "starke Beweise", dass die UV-Strahlung, insbesondere zu für kosmetische Zwecke verwendet wird, erhöht sich das Risiko von Hautkrebs, und dass sie "mäßig starke Beweise", die auch das Risiko von Melanomen des Auges erhöht.
    Im vergangenen Jahr erste Stellungnahme zu diesem Thema hat den Prozess der öffentlichen Konsultation begonnen. Mitglieder SCHEER ermutigt alle interessierten Parteien ihre Ansichten und Erfahrungen in diesem Bereich zu teilen. Dieser Prozess führte zur Veröffentlichung gestern der endgültigen Stellungnahme zu der UV-Strahlung für kosmetische Zwecke verwendet.
    Schlussfolgerung


    Nach den Anforderungen des Ausschusses eine solche Strahlung "ist stark auf Fälle von Melanomen und Plattenepithelkarzinomen der Haut im Zusammenhang," vor allem, wenn der erste Besuch im Solarium war "in einem jungen Alter." Darüber hinaus ist es auch "mäßig mit Instanzen von Basalzellkarzinom und Melanom des Auges verbunden.



    SCHEER, zusammenfassend, sagte , dass "UV - Strahlung, einschließlich der von Solarien emittiert wird , ein komplettes Karzinogen angesehen wird, wie sie verursachen kann und die Entwicklung von Krebs beschleunigen" (Zusammenfassung SCHEER für Menschen ohne medizinische Ausbildung HIER ).
    Jedes Jahr Melanome induziert oder auf dem Solarium verstärkt Fuß muss sterben "fast 500 Frauen und 300 Männer." Die Forscher betonten, dass die Tatsache, dass die Verwendung von Sonnenstudios seit den 70er Jahren hat, Daten zu sammeln, die erlaubt, dass fast 3500 vorschlagen. jedes Jahr der erkannten Fälle von Melanomen werden durch die Verwendung von Sonnen verursacht (einschließlich der jährlichen erfasste 64.000. Fälle von Melanom). 68 Prozent. dieser 3500. Fälle sind Frauen.


    Das Krebsrisiko, wenn sie von 15 Prozent ein Solarium erhöht werden. Das Risiko steigt, noch mehr, wenn Sie ein Solarium benutzen begann vor 35 Jahren und mit einer Frequenz auf sie zu Fuß - je mehr, das Risiko ist höher.
    Reaktionen
    Die wissenschaftliche Gemeinschaft begrüßt reagierte auf den Bericht des Ausschusses.Professor für Dermatologie an der Freien Universität Brüssel, V éronique del Marmol , ein Mitglied der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie, betonte , dass die Meinung SCHEER mit der Wissenschaft vereinbart. Solarien.
    "Wir warten jetzt, was die Kommission beschließt, in Reaktion auf den Bericht zu tun, wenn klar ist, dass die Notwendigkeit für legislative Lösungen. Die Kommission beginnen muss ernsthaft um die Sicherheit und Gesundheit der Verbraucher zu nehmen ", - betonte del Marmol.
    Eine andere Sicht jedoch sind Vertreter von Sonnenstudios und damit verbundene Unternehmen. Frank Harbusch , Generalsekretär der Industrie der Europäischen Vereinigung der Solar Light glaubt , dass der Bericht nicht objektiv ist. Er behauptete , dass die Mitglieder SCHEER persönlich geneigt sind , gegen Solariom, und betonte , dass "die UV - Strahlung außerhalb Solarien Krebs verursachen können."
    Die Europäische Kommission nicht auf eine Anfrage für eine Stellungnahme EurActiv reagieren.Inoffiziell haben wir gelernt, dass es den Bericht nimmt "sehr ernst."


    Derzeit hat die EU keine spezifischen Bestimmungen über die Tätigkeiten von Solarien zu regulieren. Sie fallen nur unter den allgemeinen Bestimmungen über die Sicherheit der Verbraucher und elektrische Geräte.

    @ all


    Und nun?


    • es gibt keine sichere Bestrahlungsstärke weiterhin
    • wir benutzen UVA-Strombomber
    • sehr hoher Anteil an SB-Studios
    • UV-Strahlung ist krebserregend
    • es wird wahrscheinlich keine erneute Studie mehr geben, weil nach den bisherigen Studien, alle mit gleichem Ergebnis, kein Interesse mehr besteht
    • von der Nutzung der Solarien wird dringend abgeraten


    Das ist das, was bei mir nach einmaligen Lesen im heutigen Soli-Streß hängen geblieben ist ?( ...


    Für die Medien wird ein leckeres Happerchen sein :cursing: :cursing: :cursing:...



    @ Elektra


    Was verbreitest Du hier wieder für eine Panik?


    Es nervt :cursing: :cursing: :cursing:!!!


    Es gibt ab Januar neue Vorschriften, ja und???


    Wen interessiert es ?( ???


    Und das hat nun wirklich nichts mit BfB, Ergoline usw. zutun :cursing:!!!


    Ich persönlich mache mir gar keine Gedanken darüber, erstens habe ich eine sehr gute Steuerung, die alles erfüllt und zweitens werde ich sowieso keine Prüfung mehr bekommen :D :thumbsup:...


    Winsolar, die Rettung der Branche :P 8)...