Beiträge von Paula74

    @ Tak


    Hatte ich Dich gefragt :P?


    @ Elektra


    UVSV hin oder her. Der Dosierungsplan ist sooo nicht umsetzbar, weil der Kunde Dir nen Vogel zeigen würde, wenn Du nach 10 mal sagen würdest, daß er eine Pause machen soll und woanders sonnen. Und weg isser...


    Das einzige, was ich wirklich geschafft habe umzusetzen, daß sich keine Minderjährigen probieren, sich hier reinzuschmuggeln...



    @ sonnemo


    So, so, Du hast also kein Problem mit dem Dosierungsplan? Wie erklärst Du dem Kunden dann die geforderte Zwangspause nach einer 10-maligen Besonnungsserie?


    Das Sonnen hat definitiv die letzten 10 Jahre abgenommen, erst recht seitdem es das Hautscreening auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen gibt. Aber um das zu beurteilen, ist doch als eher Branchenneuling für Dich etwas schwierig :)...

    @ Elektra


    Na hoffentlich befassen die sich nicht nur mit der so "schädlichen" UV-Strahlung, sondern was der BfB, Ergoline usw. eigentlich für nen Mist machen und wie sie unsere komplette Branche schädigen!


    Nämlich auch ein Verbot von Flats, ach nee, sind ja Clubs :D...


    Abschaffung von Kunden einstellbare Solarien, des Hautsensor-Schwachsinn usw...


    Eine Pflicht zu flächendeckenden Kontrollen, damit der SB-Wahnsinn endlich ein Ende hat...


    Ach stimmt, es gibt ja jetzt die hautschonende Hybrid-Technologie :thumbsup:....



    @ Norbert


    Ich habe damals gar nichts verfolgt, ergo weiß ich auch nur aus Erzählungen, was da abging. Aber es hatte mit Sicherheit nichts mit Desinteresse zur Branche zutun...


    @ Norbert & Tak


    Ihr solltet Euch beide mal wieder oder auch das erste mal hinter einem Tresen stellen, weil dann wüßtet Ihr, daß das mit "Licht und Gesundheit" absoluter, wie sagt Elektra immer so schön, Schmarren ist. Die Kunden, die noch kommen, wollen Bräune und basta...

    @ Norbert


    Du bevorzugst die offene Variante? Seit Wochen wird hier von Euch ständig auf ein Solariumverbot angespielt ohne irgendwelche Informationen, was wirklich abgeht!


    Gemeinsam mit BfB und Co. und dazu die UVSV?


    Genau, dann klatschen wir uns alle die "Sonnen ok" Aufkleber an unsere Studios und alles ist gut..............









    @ Norbert @ Elektra


    Was brodelt da wirklich hinter unseren Rücken ?( ???


    Wirklich viel finde ich nämlich nicht im Netz...


    Bekommt ganz Europa sowas wie die UVSV?


    Wird nochmal an der Bestrahlungsstärke geschraubt werden?


    Müssen wir bald dick und fett (ähnlich wie bei den Zigarettenschachteln) an unsere Sonnenstudios dran schreiben: Achtung, verursacht Hautkrebs!


    Oder nur unter ärztlicher Aufsicht?


    Oder doch das komplette Verbot?


    www.euractiv.com/section/health-consumers/news/solarium-sunbed-safety-under-commission-scrutiny/




    Und vor der Entscheidung feiert sich der BfB iund seine Mitglieder im Phantasialand :cursing: :cursing: :cursing: ...

    @ Elektra


    Meinst Du nicht, dass es so langsam reicht mit Deiner Panikmache? Vor vier Jahren hast Du uns alle mit angeblichen Kontrollen irre gemacht und es ist so gut war gar nichts dazu passiert!


    Es wird kein Sonnenstudioverbot oder Sonstiges kommen!


    Ich stimme Dir vollkommen zu, dass unsere Branche die reinste Katastrophe ist, aber das liegt mit Sicherheit nicht an irgendwelchen Verbänden oder Herstellern!


    Schau Dich doch mal um, etliche Studios haben die Betreiber gewechselt und der Trend geht wieder zu SB und zwar reinem SB, ohne dass da irgendwo ein Tantchen den ganzen Tag hinterm Tresen sitzt!

    Ja ja, was die Paula doch alles im www findet 8)...


    Und nur, weil ich den Schwachsinn der Hersteller mit dem abgelehnten Solariumverbot in Frankreich, um Solarien zu verkaufen, nicht so ganz glauben wollte...

    @ all


    Hiermit verabschiede ich mich aus der Branche sowie aus diesem Forum. Mein Studio wird in absehbarer Zeit zum Verkauf angeboten werden...


    Elektra, bitte lösche mich...


    Bye, bye

    @ sunshower & Elektra


    Ihr liegt beide voll daneben mit Eurer Einschätzung dieser Kampagne!


    Kosmetik, Kosmetik, Kosmetik kaufen, das ist das wahre Ziel dieses Händlers, ob Betreiber oder Kunde!


    8)

    @ Elektra


    Die Sachlage sieht so aus:


    1. Der Verein wurde vor über einem Jahr gegründet


    2. IHR seid absolut inaktiv


    3. Sonnenlichts PDF`s sind, ich zitiere Roggendorf, eine Lachnummer (sowohl optisch als auch inhaltlich)

    4. Der 1. Vorsitzende ist selber kein Aushängeschild mit seinem Münzstudio für unsere Branche


    Vielleicht klingelt es nun bei Dir, warum Ihr so keine Chance habt....



    Mal abgesehen davon, hätten Eure mindestens 1000 € Startkapital locker für ein kleines Startup gereicht....





    8)

    @ Tak


    Stimmt doch:


    "Hauptpunkte:
    - gewerblicher Betrieb von UV-Bestrahlungsgeräten;
    - Vorhandensein von mehr als zwei UV-Bestrahlungsgeräten an einem Aufstellungsort;
    - keine Anwesenheit von Fachpersonal während der gesamten Betriebszeit;
    - Unanwendbarkeit des § 4 Abs. 2 UV-Schutz-Verordnung in einem solchen Fall auch bei tatsächlicher Benutzbarkeit von lediglich zwei UV-Bestrahlungsgeräten während der Abwesenheit von Fachpersonal;
    - Verfassungsmäßigkeit des § 4 Abs. 1 Satz 1 UV-Schutz-Verordnung;
    - Entbehrlichkeit einer Differenzierung nach dem Typ der UV-Bestrahlungsgeräte."

    @ sunshower


    Ok, hast Recht, ging erst wirklich um sieben Geräte, aber auch in dem Urteil vom 26.09.2013 wurden nur zwei Geräte in einem "7-Geräte-Studio" nicht akzeptiert. Eben alles noch mal nachgelesen ;) ...

    @ sunshower
    58.



    "Auf den Umstand, dass § 4 Abs. 2 UVSV Selbstbedienungs-Sonnenstudios nicht zugutekommt, da derartige Betriebe regelmäßig über mehr als zwei Bestrahlungsgeräte verfügen, hat auch der Nationale Normenkontrollrat in seiner Stellungnahme zum Entwurf der UV-Schutz-Verordnung hingewiesen (Anlage zur BRDrs. 825/10, S. 2)."


    Auch eine Schlinge, die sich für mich schließt, sind die Punkte 66, 67 und 74 ist auch nicht uninteressant...